Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

1. Allgemeines

Es ist unser Bestreben, Sie bedürfnisgerecht und zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu bedienen. Deshalb sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Grundlage einer fairen Kundenbeziehung. Beim Absenden einer Bestellung erklären Sie sich mit den AGBs einverstanden. Damit diese leserlich bleiben, bedienen wir uns der männlichen Form und schreiben «Kunden», richten uns aber gleichermassen an weibliche und männliche Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber.

2. Geltungsbereich

Das gesamte Angebot von www.schloss-salenegg.ch richtet sich in erster Linie an eine Kundschaft innerhalb der Schweiz sowie des Fürstentums Lichtenstein. Bestellungen aus Ländern der EU sind aber ebenfalls willkommen. Beachten Sie bitte die Lieferbedingungen ins Ausland unter Artikel 6.

3. Datenschutz

Wir handeln mit schönen Weinen und Produkten für Weinliebhaber und nicht mit Ihren persönlichen Daten. Deshalb werden nur jene Daten erfasst, welche zur Abwicklung der Bestellung notwendig sind und die Handhabung des Onlineshops für wiederkehrende Kunden vereinfachen. Persönliche Kundendaten werden entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt und weder an Dritte weitergegeben, noch für Fremdwerbung eingesetzt oder verkauft. Sämtliche persönlichen Daten (insbesondere Angaben bei Bezahlungen mit Kreditkarte) werden verschlüsselt übermittelt.
Kunden von www.schloss-salenegg.ch haben die Möglichkeit, aktuelle Informationen über Neuheiten, Aktionen oder Aktivitäten via elektronischen Newsletter zu empfangen. Diese Dienstleistung verpflichtet zu nichts, ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden. Das Weingut Schloss Salenegg betreibt keinen SPAM.

Kein Verkauf an Jugendliche

Das Weingut Schloss Salenegg verkauft keine Weine oder Spirituosen an Jugendliche unter 18 Jahren. Mit einer Wein- oder Spirituosen-Bestellung auf www.schloss-salenegg.ch bestätigen Sie, dass Sie volljährig sind.

5. Preise

Alle Preise verstehen sich pro Artikel in Schweizer Franken, einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preisänderungen sowie zeitlich begrenzte Aktionen sind jederzeit möglich und bedürfen keiner Ankündigung.

6. Zahlungs- und Lieferbedingungen

Auf www.schloss-salenegg.ch gegen Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen netto, oder gegen Kreditkarte (MasterCard und Visa). Wir behalten uns vor, bei uns unbekannten Kunden oder im Fall von negativen Zahlungserfahrungen Vorauszahlung oder Zahlung per Kreditkarte zu verlangen. Bestellungen aus dem Ausland wickeln wir ausschliesslich per Kreditkarte ab.

Die Lieferung erfolgt nach Bestelleingang an den Rechnungsempfänger oder an eine von ihm gewählte Lieferadresse. Lieferungen an mehrere Empfänger bedingen mehrere individuelle Bestellungen oder eine persönliche Nachricht an info@schloss-salenegg.ch.

Bei Bestellungen gegen Rechnung wird Verpackung und Versand nach Aufwand in Rechnung gestellt. Bei einer Kreditkarten Zahlung bis zu einem Warenwert von CHF 350 werden CHF 20 pauschal für Verpackung, Porto und Bearbeitung belastet. Bestellungen mit einem Warenwert über CHF 350 werden kostenlos ausgeführt.

Bei Lieferungen ins Ausland gelten folgende Bestimmungen:
Portokosten: pro 6er-Karton CHF 59, pro 12er-Karton CHF 79

Allfällige warenwertabhängige Zollgebühren werden dem Empfänger direkt von der zuständigen Stelle in Rechnung gestellt.
Die MwSt. des Importlandes ist zu bezahlen, die Schweizer MwSt. kann zurückgefordert werden.

7. Verfügbarkeit

Unser Sortiment unterliegt einem steten Wandel, wir garantieren keine lückenlose Verfügbarkeit des Angebots auf www.schloss-salenegg.ch. Ist ein bestimmter Wein vom entsprechenden Jahrgang nicht verfügbar, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

8. Umtausch/Rücknahme

Ihre Bestellung auf www.schloss-salenegg.ch ist verbindlich. Grundsätzlich können bestellte Weine weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Ausgenommen davon sind Lieferungen, welche während des Transports beschädigt wurden sowie Fehllieferungen. Wir bitten Sie, die Lieferung nach Erhalt auf Richtigkeit und Unversehrtheit zu prüfen und allfällige Beanstandungen umgehend an uns weiterzuleiten. 5 Tage nach Erhalt der Lieferung gilt diese als genehmigt. Weine mit «Zapfengeschmack» werden vergütet, sofern der Fehler feststellbar und die Flasche zu mindestens 75 Prozent gefüllt ist. Davon ausgeschlossen sind Weine die das empfohlene Genussalter überschritten haben.

9. Inhalte verlinkter Seiten

Alle Internetseiten, welche mit www.schloss-salenegg.ch sind, wurden vor der Verkettung auf Inhalt und Form überprüft. Obwohl wir die vernetzten Seiten regelmässig aufrufen, können wir nicht ausschliessen, dass Inhalte publiziert werden, welche nicht im direkten Zusammenhang mit unserem Sortiment stehen. In diesem Fall sind wir Ihnen dankbar um eine Mitteilung an den Webmaster. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen missbräuchlichen Inhalten und übernehmen keine Verantwortung für die Zweckmässigkeit und die Inhalte verlinkter Seiten.

10. Gerichtsstand

Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Maienfeld.

Weingut Schloss Salenegg

Maienfeld, im November 2015