Immer

Um 1637 brachte Violanda von Salis, Tochter des Vespasians v. Salis Salenegg durch ihre Heirat mit Ritter Anton von Molina Salenegg in dessen Besitz. Auf seine Weise gehört es ihm noch immer, denn Ritter Molinas Tod um die Mitte des 17. Jahrhunderts ist von mysteriösen Berichten umrankt.

 

Warum das so ist, lesen Sie lieber gleich selber in der Sage: „Ritter Molina“ aus dem Bündner Sagenbuch.

 
© Weingut Schloss Salenegg. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.